Start Foren Aktuelle Urteile Unangekündigte Wohnungsbesichtigung durch das Finanzamt Antworten auf: Unangekündigte Wohnungsbesichtigung durch das Finanzamt

  • Michael Krekels

    Moderator
    17. November 2023 um 9:19

    Lieber André, ich denke entscheidend ist, dass im konkreten Fall die Finanzbeamten einen Steuerfahnder zur Unterstützung angefordert haben Dies war bereits rechtswidrig. Die Beamten hätten dies selber machen müssen, da ein Steuerfahnder den Ruf des Steuerpflichtigen gefährden kann. Zudem besteht für jeden Steuerpflichtigen eine Mitwirkungspflicht zur Aufklärung. Damit hätten auf Anforderung Fotos oder Lagepläne verschickt werden müssen. Auch nach einmaliger Aufforderung hätte man dann noch nicht dies machen können, sondern sicherlich noch mal auffordern müssen. Erst bei keinerlei Reaktion wäre dann ein Besuch verhältnismäßig. Schöne Grüße Michael